Elena Riedlinger und Immanuel von Detten

Elena Riedlinger hat an der Hochschule der Medien studiert und dort an einem Forschungsprojekt zu Desinformation im Internet um deutschsprachigen Raum in Kooperation mit dem Fraunhofer Institut für Sichere Informationstechnologie SIT, der Universität Duisburg-Essen und der Universität Kassel mitgearbeitet. Dieses Thema weiterführend widmete sie sich in Zusammenarbeit mit Immanuel von Detten der Identifizierung und Analyse von Netzwerken zwischen “Fake-News”-Seiten. Seit Oktober 2018 studiert sie Journalismus (M. Sc.) an der Universität Leipzig.

Immanuel von Detten hat an der Hochschule der Medien in Stuttgart studiert und sich mit Online-Medien und Kommunikation mit digitalen Mitteln auseinandergesetzt. Seine Interessensfelder sind der Aufbau und die Forschung an digitalen Plattformen, die die Zusammenarbeit in diversen Feldern vereinfachen, sowie die Anwendung von digitalen Methoden in der Wissenschaft. Nach seinem Abschluss des Bachelorstudiums hat er ein halbes Jahr an der University of Applied Sciences Amsterdam verbracht und dort an einem Forschungsprojekt zur Nutzung von Big Data im Gesundheitssystem gearbeitet.