Programm der Fachtagung

Sie wollen an der Fachtagung teilnehmen? Dann melden Sie sich HIER an, um Zugang zu erhalten. Dies ist auch kurzfristig noch möglich. Die Fachtagung selbst findet über die Plattform GoTo-Meeting statt.

 

Das Programm zur Tagung als PDF-Format finden Sie hier.

 

Freitag, 04. September 2020

 

9:15 Uhr Themenblock 1

 

Respondent: Dr. Cornelia Mothes, Hochschule Macromedia Leipzig

 

Jonathan Seim (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf)

Zum de facto Einfluss von de jure unverbindlichen Bürgerbeteiligungsverfahren & dessen
legitimationstheoretischen Folgen

 

Selina Marie Dietl (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf)

Counter Speech auf Social Media: Unter welchen Umständen greifen Menschen intervenierend in inzivile Online-Diskussionen ein?

10:45 Uhr Pause
11:00 Uhr Themenblock 2

 

Respondent: Dr. Florian Wintterlin,  Westfälische Wilhelms-Universität Münster

 

Felix Grosch (Universität Hohenheim)

Ich habe es aus zuverlässiger Quelle: Der Einfluss der Glaubwürdigkeit von Quellen auf Fake News auf Twitter

 

Oliver Neuper, Lukas Hoffmann, Per Ole Uphaus, Björn Beringer, Simon Langenmair, Roland Göbbel (Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften)

Vertrauen von Schülern in Politiker: Eine vergleichende Analyse von Einflussfaktoren auf das Politikervertrauen in unterschiedlichen Schulformen

12:30 Uhr Mittagspause
13:30 Uhr Themenblock 3

 

Respondent: Dr. Benjamin Krämer, Ludwig-Maximilians-Universität München

 

Katrin Lampe (Universität Hildesheim)

To fear or not to fear. Negative Campaigning in den Brexit-Referendumskampagnen von David Cameron und Nigel Farage

 

Henri Mütschele (Eberhard Karls Universität Tübingen)

Strategic Communication in Deliberative Settings: Exploring Institutional Incentives Fostering Language Usage in a Deliberative Manner

15:00 Uhr Offizielles Ende des ersten Tagungstages

 

Samstag, 05. September 2020

 

9:15 Uhr Themenblock 4

 

Respondent: Dr. Jasmin Fitzpatrick, Johannes Gutenberg-Universität Mainz

 

 Jonathan Dreusch, Ewin Özkan, Florian Sauer, Leo Schnirring (Eberhard Karls Universität Tübingen)

Framed im eigenen Land? “Neurechte” Frames im öffentlichen Diskurs: Eine Untersuchung im Themenfeld Immigration

 

Christine Buse, Gina Z. Patcozwsky, Hannah S. Vogel (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf)

Gespaltene Politik, gespaltene Gesellschaft? Zum Verhältnis von affektiver Polarisierung und den Parteipositionierungen auf der GAL-TAN-Dimension

 

Sabine Eismann (Europa-Universität Viadrina Frankfurt Oder, Statistisches Bundesamt)

„Catalunya i Llibertat“: Zeitgenössische Nationalismusdiskurse in Katalonien

11:30 Uhr Pause
12:00 Uhr Themenblock 5

 

Respondent: Dr. Pablo Porten-Cheé, Freie Universität Berlin 

 

Franziska Jünger (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf)

Diskurs statt Pöbelei – Kann die interaktive journalistische Moderation von Nutzerkommentaren die Qualität von Online-Diskussionen verbessern? Ein Feldexperiment am Beispiel der Facebook-Seite von „hart aber fair“

 

Lena Dankert, Maximilian Gollor, Sebastian Joppien (Heinrich- Heine-Universität Düsseldorf)

Populismus als Kommunikationsstil: Eine Gefahr für den Diskurs? Der Einfluss populistischer Kommunikation auf die deliberative Qualität von Nutzerkommentaren. Eine quantitative Untersuchung von Anschlusskommunikation auf
Facebook

13:30 Uhr Offizielles Ende des zweiten Tagungstages