Call for Papers 2019 beendet: So funktioniert das Review-Verfahren

Mit dem Schlusspfiff für den diesjährigen Call for Papers haben uns noch einige eurer Forschungsarbeiten erreicht. Wir vom Team Wissenschaft freuen uns über euer großes Interesse am 15. DFPK und möchten uns ganz herzlich für die zahlreichen Einreichungen bedanken!

Zurzeit läuft das Review-Verfahren, bei dem wir uns in Zusammenarbeit mit unserem wissenschaftlichen Beirat intensiv mit euren vielversprechenden Einsendungen auseinandersetzen.  Der wissenschaftliche Beirat setzt sich aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Instituts für Sozialwissenschaften der HHU Düsseldorf aus den Bereichen Politikwissenschaft sowie Kommunikations- und Medienwissenschaft zusammen. Jedes der insgesamt 25 eingereichten Abstracts wird in anonymisierter Form von zwei Mitgliedern des wissenschaftlichen Beirats sowie einem Mitglied unseres Teams Wissenschaft nach den fünf Kriterien Originalität/Innovation, Relevanz, Prägnanz, theoretische Fundierung und methodisches Design bewertet. Pro Bewertungskriterium vergibt jeder Reviewer zwischen eins bis fünf Punkte, die schließlich zu einer Gesamtpunktzahl summiert werden. Auf dieser Grundlage bilden die Einreichungen mit den meisten Punkten unsere Bestenliste. Neben der Punktevergabe ist es uns vor allem wichtig, euch ein professionelles und wertvolles Feedback für eure Forschungsarbeiten zu geben. Die Personen mit den besten Einsendungen können sich dann auf eine Einladung für die DFPK-Nachwuchstagung am 22. und 23. März 2019 freuen, bei der sie ihr Projekt einem interessierten und fachkundigen Publikum der politischen Kommunikationsforschung vorstellen dürfen.

Wir sind schon sehr gespannt, wer von euch in diesem Jahr bei unserer Jubiläumsrunde dabei sein wird. Ihr auch? Eine Rückmeldung zu euren Einsendungen bekommt ihr spätestens Ende Februar.

Euer Team Wissenschaft

Djego, Gerrit, Janet, Lea, Maria und Sarah    

Call for Papers 2019 beendet: So funktioniert das Review-Verfahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere